Rechnitz

... die Sonnenseite des Naturpark Geschriebensteins.

Die Weinbaugemeinde Rechnitz ist unter Weinkennern längst ein Begriff. Hauptsorte ist der Welschriesling, ein duftig-fruchtiger Spitzenwein, der hier auf Schieferböden besonders gut gedeiht. Daneben werden auch Weißweine wie Weißburgunder und Chardonnay gekeltert. Rechnitzer Weißweine landen bei Weinprämierungen stets im Spitzenfeld. Wobei auch mittlerweile der Rotwein einen hohen Stellenwert genießt. Die Leitsorte Blaufränkisch, ein zartherber, samtiger Rotwein mit ausgeprägtem Sortenbukett, aber auch der Blaue Burgunder, Zweigelt und Merlot. Über das ganze Jahr hindurch haben gemütliche Buschenschenken geöffnet, in denen man den Rechnitzer Wein, bei einer guten Jause mit Gemütlichkeit genießen kann.

Die Vinotheksbetreiber laden alle Weinliebhaber ein, die Qualitätsweine in der Vinothek zu verkosten und einzukaufen.

 

 

Öffnungszeiten:
Mai-Mitte September
MO-SO von 17-20 Uhr

Gruppenverkostung:
Telefonisch bei Obmann
Dr. Josef Weiss

Tel.: 0664/3460368

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen